Anzeigetafeln am Neunkircher Bahnhof müssen schnellstmöglich instand gesetzt werden

Am Neunkircher Bahnhof sind die Anzeigetafeln an den Bahngleisen seit einiger Zeit außer Betrieb. Für Reisende der Bahn wird derzeit nur der Fahrplanaushang angeboten. Aktuelle Informationen über Lautsprecher werden nur unregelmäßig mitgeteilt. Die Grünen in Neunkirchen kritisieren diesen Zustand und fordern die Deutsche Bahn auf, die Instandsetzung der Anzeigetafeln schnellstmöglich einzuleiten. Hierzu erklärt Nico Wettmann, Vorsitzender der Grünen in Neunkirchen:

„Mehrere Bürgerinnen und Bürger beklagen den Ausfall der Anzeigetafeln an den Gleisen des Neunkircher Bahnhofs. Die defekten Anzeigetafel steigert das Informationsdefizit für Reisende. Die Deutsche Bahn schafft somit Unsicherheiten und steigert zudem die Unattraktivität des öffentlichen Personennahverkehrs. Beides kann nicht im Sinne der Deutschen Bahn sein.

2013 hat das Kölner Verwaltungsgerichts die Bahn dazu verpflichtet, dass Fahrgäste aktiv auf Verspätungen und Ausfälle hinzuweisen sind. Die Deutsche Bahn muss daher umgehend handeln und entsprechende Maßnahmen ergreifen, um die Informationen den Reisenden mitzuteilen. Die Umstellung auf elektronischen Anzeigetafeln sehen wir hier für angebracht.“

Verwandte Artikel